Breaking Stories: Der wahre Tatort, ThyssenKrupp, deutsche Bomben

10. Dezember 2012 von | 1 Kommentar

#1 Tatort: Die wahren Hannover-Geschichten

Der gestrige Tatort mit Maria Furtwängler ist von mehreren journalistischen Recherchen inspiriert worden. Es vermischen sich unter anderem Recherchen zur Rocker-Kriminalität, die sich bis in höchste Hannoveraner Kreise zieht, mit einer Geschichte über Wegwerfmädchen und einem Hannoveraner Finanzhai. Die journalistischen Vorbilder: Christine Krögers Recherchen für den Weser-Kurier (ausgezeichnet mit Nannen-, Wächter-, und Wolff-Preis), eine Geschichte der Welt am Sonntag über Zwangsprostitution und die NDR-Recherchen zu Carsten Maschmeyer.

#2 SZ / Handelsblatt:
ThyssenKrupp

In den vergangenen Wochen hat es bei ThyssenKrupp richtig kräftig geknallt. Lustreisen mit Journalisten, mehrere Manager entlassen, jetzt wird es eng für Gerhard Cromme und Berthold Beitz. Zum Thema: Die Themenseite der Süddeutschen Zeitung und das Handelsblatt über eine zweistellige Millionen-Abfindung für die drei geschassten Vorstände.

#3 Rheinische Post: Die undurchsichtige Akte Rethelstraße

Bert Wollersheim, die Rotlicht-Größe von Düsseldorf, ist wieder aus dem Knast. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf ermittelt aber weiter gegen ein kriminelles Netzwerk aus angeblich bis zu 80 Personen. Die Rheinische Post beschreibt die Verstrickungen.

#4 Newsroom: Wer setzt auf eine Paywall?

Die Seite newsroom.de hat aufgeschrieben, welche deutschen Verlage im Moment auf eine Bezahlschranke für ihre Internet-Inhalte setzen und welche planen, demnächst eine Paywall einzurichten. In den USA sollen bis Ende des Jahres schon 360 Zeitungen auf eine Paywall setzen, schrieb David Carr am Freitag für die New York Times.

#5 Ruhr-Nachrichten: Die Dortmunder Bombe

Große Aufregung war Ende November in Dortmund, als im Klinikviertel eine Bombe entschärft werden musste. Wir reichen die Berichterstattung der Ruhr-Nachrichten nach. Hintergründe, Videos, Fotostrecken – vorbildlich umgesetzte, aktuelle Story.

#6 Bombsight: The London Blitz

Wo landeten die Bomben, die Deutschland im zweiten Weltkrieg über London abgeworfen hat? Ein Team unter Führung der Uni Portsmouth hat das datenjournalistisch aufbereitet. Mit zahlreichen Hintergrundinfos, leicht zu bedienen. Starke Seite.

#7 National Geographic: Man on Fire

80 tibetische Mönche haben sich aus Protest gegen Chinas Politik selbst verbrannt. National Geographic erzählt die Geschichte von einem dieser 80, von Jamphel Yeshi.

#8 Quartz: The fiscal cliff

Das relativ neue Online-Magazin Quartz fragt: Has the US gone off the fiscal cliff? Als fiskalische Klippe bezeichnen die Amerikaner eine drastische Veränderung im Staatsdefizit, der für Anfang 2013 erwartet wird. Dann laufen einige Gesetze aus, die neu aufgenommenen Schulden könnten sich deutlich verringern. Positiv: Nicht so viel neue Staatsverschuldung. Negativ: Eine drohende Rezession. Das Team von Quartz liefert täglich neue Links und Stories, schön aufbereitet. Aktuell bei den Empfehlungen: The fiscal cliff game der New York Times.

#9 Columbia Journalism: 100 Greatest Stories

Die New Yorker Columbia Journalism School, die auch die Pulitzer Preise vergibt, präsentiert zu ihrem 100-jährigen Bestehen 100 große Geschichten. Die ersten 50 sind bereits veröffentlicht.

#10 Berliner Morgenpost: Durchsuchung

Die Berliner Polizei hat die Redaktionsräume der Morgenpost sowie die Wohnung von deren Chefreporter durchsucht. Der Reporter soll einen Beamten bestochen haben. Die Redaktion der Morgenpost liefert jetzt ihre Version des Falles.

——

In unserer Rubrik Breaking Stories weisen wir gemeinsam auf gute Geschichten und Recherchen aus anderen Zeitungen und Medien hin. Die Auswahl ist völlig willkürlich und durch nichts objektiv belegt. Wenn Ihr Tipps für Links habt, schickt sie uns zu: recherche (at) waz.de

1 Kommentar zu diesem Beitrag

  1. #1

    […] die Nebeneinkünfte von (Ex-)Politikern erschienen. Und, wie jede Woche, hatten wir am Montag auch wieder unsere Breaking Stories im Blog. Bei den Breaking Stories sammeln wir seit einigen Wochen jeden Montag die subjektiv […]

    Arbeitsnachweis: Sportförderung und SoccerdrugsDaniel Drepper | Daniel Drepper am 15. Dezember 2012 um 15:30

Beitrag kommentieren

Hinweis: Diese Tags kannst du im Kommentarfeld benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>