Wir starten mit soccerdrugs.com

10. Dezember 2012 von | Keine Kommentare

fussballdoping.de gibt’s jetzt auch auf englisch – es nennt sich soccerdrugs.com. Obwohl Doping im Fußball ein weltweites Problem ist, haben wir bislang keine englischsprachigen Seiten zum Thema gefunden. Hier kommen wir ins Spiel.

Wir haben in den vergangenen Monaten auf unserem Themenblog gut drei Dutzend deutsche Texte veröffentlicht, jetzt wollen wir unseren Einfluss gern vergrößern. Stück für Stück werden wir die wichtigsten Texte ins englische übersetzen. Neue Artikel werden jeweils in beiden Sprachen publiziert.

Bisher haben wir nur die Hauptgeschichte “Von Kreisliga bis Champions League” übersetzt (“How prevalent are drugs in soccer?”), weitere werden folgen. Über Hinweise, Anmerkungen und Korrekturen freuen wir uns. Mehr Infos gibt’s hier.

Beitrag kommentieren

Hinweis: Diese Tags kannst du im Kommentarfeld benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>