Breaking Stories: Aluminium-Doku, Salafismus und die Pharma-Lobby

18. März 2013 von | Keine Kommentare

Screen Shot 2013-03-18 at 5.32.35 AM

#1 arte: Die Akte Aluminium Wir leben im Zeitalter des Aluminiums. Das leicht zu verarbeitende Metall bringt viele Vorteile für die Bau- und Verpackungsindustrie. Aluminium wird jedoch auch in anderen Produkten verwendet: Über Deos, Zahnpasta und leichte Medikamente nehmen wir den Stoff in unseren Körper auf, wo er Brustkrebs und Alzheimer verursachen kann. Die Forschung auf dem Gebiet fühlt sich von der Lobby unter Druck gesetzt. Nach der Arte-Doku mal den Badezimmerschrank durchstöbern. #2 Florian Flade: Lauert ... weiterlesen »

Christchurch – Leben in den Ruinen

22. Februar 2013 von | Keine Kommentare

IMG_3045_br

Die „Red Zone“ verläuft mitten durch Christchurch. Niemand darf die rote Zone betreten. Polizei und Soldaten patrouillieren die Eingänge der Red Zone. Nur wer einen speziellen Passierschein hat, darf dort rein, in das Sperrgebiet, in das Niemandsland, das einmal das Herz der zweitgrößten Stadt Neuseelands war. Spencer Trillo arbeitet in der Red Zone. Er erinnert sich, wie es kurz nach dem Erdbeben aussah. „Als das Erdbeben vor zwei Jahren kam, sind die Leute weggerannt. Sie haben ... weiterlesen »

Knabbens Feuerwache in Duisburg in Betrieb ohne Betriebsgenehmigung

19. Dezember 2012 von | 1 Kommentar

Die Alte Feuerwache in Duisburg Hochfeld

Eigentlich sollte es mit der Alten Feuerwache schon lange richtig losgehen. Die Betreiber Norbert Knabben (Grüne) und Marc Harreiter (Event & Project Solutions) haben vom Land NRW 120.000 € als Kulturförderung für die nächsten drei Jahre in den Sack gesteckt bekommen. Doch losgehen kann es noch nicht, noch immer fehlt die offizielle Betriebsgenehmigung für die Alte Feuerwache - nach eineinhalb Jahren Prüfung. Dabei fing im Frühjahr 2011 alles so gut an. Knabben und Harreiter wurden mit ... weiterlesen »

Breaking Stories: FDP-Spenden, Bankenbetrug und eine coole Zeitungsnummer

17. Dezember 2012 von | Keine Kommentare

WDR Monitor : Verdeckte Spende an die FDP? Der Glücksspielunternehmer Gauselmann beteiligte sich mit 2,2 Millionen € an Tochterunternehmen der FDP, Teile des Geldes sollen in die Parteikasse geflossen sein. Die Bundestagsverwaltung und ein Wirtschaftsprüfer der FDP prüften den Vorwurf der verdeckten Spende. Laut Monitor soll sich die Prüfung auf fragwürdige Zahlen stützen. Zeit: Banken und Versicherungen investieren in den Krieg Deutschland verkauft Panzer an Saudi-Arabien. Von den Geschäften profitieren nicht nur Rüstungsunternehmen, sondern auch die Deutsche Bank ... weiterlesen »

Duisburg: Das “Ein-Mann-Soziokulturelle-Zentrum”

25. August 2012 von | 2 Kommentare

Die Alte Feuerwache wurde mit 2,8 Mio. Euro von EU, Bund und Land umgebaut.

Die Entscheidung ist gefallen. In einer Pressemitteilung gibt das NRW-Kulturministerium die acht Zentren bekannt, die über drei Jahre mit 120.000 € vom Land gefördert werden. Das Konzept vom Grünen-Sprecher Norbert Knabben ist auch mit dabei – obwohl er noch keine Betriebsgenehmigung für die Alte Feuerwache hat. Knabben sagt, er habe den Antrag als Einzelperson gestellt. Mit anderen Worten: Knabben bekommt das Geld als "Ein-Mann-Soziokulturelles-Zentrum". Das Kultusministerium hat in einer Pressemitteilung die „acht besten Konzepte Soziokultureller Zentren“ ... weiterlesen »

Grüner Filz um Duisburger Feuerwache?

21. August 2012 von | Keine Kommentare

Die alte Feuerwache in Duisburg-Hochfeld ist Spielort eines Filzschauspiels

Die Alte Feuerwache in Hochfeld ist ein Symbol für den Wiederanfang in einem vernachlässigten Viertel. Doch statt einer Jubelfeier der Kulturschaffenden knirscht es im Betrieb. In Duisburg ist die Rede von grünem Filz, der sich über die Anlage legt. Arno Eich vom Steinhof sagt: „Es scheint so, dass in der grün regierten Bezirksregierung gerade die Kanten rund gemacht werden, damit sich keiner mehr dran stößt.“ Denn der auserkorene neue Betreiber, der Sprecher des grünen Ortsverbandes ... weiterlesen »

1