Der Trödelking packt aus

6. August 2012 von | 18 Kommentare

Roland Beuge ist der Trödelking. Im Interview berichtet er von den Hintergründen seiner Steuerhinterziehung.

Der Trödelking Roland Beuge hat seine Sendung im WDR verloren. Gerade war er noch ein Aushängeschild des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, seine Sendung ein Quotenbringer, heute ist er unerwünscht. Der Grund dafür: Roland Beuge musste einen Strafbefehl wegen Steuerhinterziehung akzeptieren. Er hat einen Großteil seiner Honorare für WDR-Sendungen illegal bezogen. Danach wurde er wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen. Fast alle sagen, An seinem Schaden sei Roland Beuge alleine schuld. Das will der Trödelking nicht auf sich ... weiterlesen »

Olympia: [Update 4] Wie realistisch sind die Medaillenvorgaben für London?

5. August 2012 von | 5 Kommentare

Wir verklagen derzeit das Bundesinnenministerium vor dem Berliner Verwaltungsgericht, damit es uns die Medaillenvorgaben der einzelnen Verbände mitteilt - und haben auch gewonnen. Nur übermittelt hat uns das Ministerium die Ziele bislang noch nicht. Solange wir die Ziele noch nicht offiziell vorliegen haben, sammeln wir die bislang öffentlichen Informationen zu den Medaillenvorgaben der Verbände für die Spiele in London und visualisieren sie. Neun von 26 Verbände haben wir zusammengetragen. Schon jetzt wird klar: Die Ziele ... weiterlesen »

Olympia: [Update] Presse-Diskussion um neues Fördersystem

5. August 2012 von | 1 Kommentar

Wir sind der Meinung, dass Deutschland ein neues Sportfördersystem braucht. Mit dieser Meinung sind wir nicht allein. Ein aktualisierter Überblick über die wichtigsten Texte zum Thema. Über Hinweise auf gute Texte freuen wir uns. Von Niklas Schenck und Daniel Drepper Durch unseren Erfolg vor dem Verwaltungsgericht Berlin ist in einigen Medien über das System der deutschen Sportförderung berichtet worden, so auch bei Spiegel-Online. Jens Weinreich schreibt in seinem Blog noch ausführlicher darüber. Aber auch anderswo ist zuletzt ... weiterlesen »

Olympia: Innenminister Friedrich verhindert Transparenz

3. August 2012 von | Keine Kommentare

hans_peter_friedrich_von_henning_schacht_5

Ein einziges Wort von Hans-Peter Friedrich könnte für Transparenz sorgen, doch der Bundesinnenminister schweigt. Was hat er zu verstecken? Minister Friedrich ist Herr über die deutsche Sportförderung, sein Ministerium verhindert seit Monaten die Herausgabe der Medaillenziele, die der deutsche Sport bei den Spielen in London erreichen muss. Bundesminister Friedrich war gestern in London auf der Pressekonferenz des DOSB. Kollege Jens Weinreich sprach Friedrich auf unser Verfahren vor dem VG Berlin an, ohne dass Weinreich wusste, dass ... weiterlesen »

Olympia: Gericht entscheidet für uns – Medaillenziele werden öffentlich

2. August 2012 von | 24 Kommentare

British Gas Swimming Championships

Wir haben vor Gericht gegen das Bundesinnenministerium gewonnen. Gestern hat das Verwaltungsgericht Berlin beschlossen: Das Ministerium muss uns die Medaillenvorgaben aller Sportverbände offenlegen. Wir hatten das Ministerium am 6. Juli verklagt, weil es uns diese Infos gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund seit mehr als einem Jahr verweigert. von Niklas Schenck und Daniel Drepper Gold im Reiten und Rudern, Silber im Kanu, Fechten oder Turnen – all diese Medaillen werden aus Steuergeld bezahlt. Mehr als 130 Millionen ... weiterlesen »

Das Märchen von der kleinen VIKZ-Gemeinde und der großen, bösen WAZ

31. Juli 2012 von | 4 Kommentare

Die VIKZ-Gemeinde und die Arztpraxis des Vaters von Josef D. befinden sich in demselben Haus im Dortmunder Norden.

Die Geschichte vom netten Dortmunder Josef D., der zum radikalen Islamisten wurde und in den Heiligen Krieg zog, hat ein Riesenecho gefunden. Ein Echo der Bestürzung und Betroffenheit, das weit über NRW hinaus klang. Überraschende Töne schlägt nun der Verband der Islamischen Kulturzentren e.V. (VIKZ) an. Er sieht sich durch den Bericht „in die Nähe von Terroristen“ gerückt. Die Chronologie einer selbstgestrickten Legende. Am Sonntag, 21.07.2012, um 16 Uhr erreichte mich eine E-Mail. Der Absender und ... weiterlesen »

Olympia: Motivieren Medaillen Normalos zum Sporttreiben?

31. Juli 2012 von | 1 Kommentar

I run Brooklyn

Deutsche Athleten sollen Medaillen holen, ihre Leistungen sollen ein positives Bild im Ausland vermitteln. Und sie sollen die Bevölkerung zum Sporttreiben motivieren. Damit wird die millionenschwere Förderung des Spitzensports begründet. Werden Sport-Konsumenten durch deutsche TV-Erfolge wirklich zu Sportlern? Kommen Jugendliche durch Britta Heidemann zum Fechten, durch Paul Biedermann zum Schwimmen? "23 Prozent der deutschen Bevölkerung werden durch Erfolge deutscher Athleten zum eigenen Sporttreiben motiviert", schreibt der Sportökonom Christoph Breuer in einer Studie für die Stiftung ... weiterlesen »

Arbeitszeit in M. beim Do. U.

27. Juli 2012 von | Keine Kommentare

Danke, Info erhalten. Können wir in Kontakt treten?

Olympia: Das London-Orakel – Was die Medaillen-Prognosen sagen

27. Juli 2012 von | Keine Kommentare

Ausgerechnet Ökonomen wollen vorhersagen, wie die deutschen Athleten in London abschneiden. Doch ihre Prognosen sind erstaunlich treffsicher. Die Kollegen vom Investigativ-Ressort des Stern zeigen, was dahinter steckt. Drei Medaillenprognosen geisterten in den vergangenen Tagen durch die Medien: Die Tuck School of Business sagte für die Deutschen 39 Medaillen voraus, davon 15 in Gold. Forscher von der Ruhr Universität in Bochum haben berechnet, dass Deutschland von 41 in Peking auf 36 Medaillen in London fallen wird. Nur ... weiterlesen »

In eigener Sache: Klarstellung

27. Juli 2012 von | 1 Kommentar

Durch unbedachte Äußerungen habe ich in der Sommerloch-Medienbericherstattung für Wirbel gesorgt. Sorry. Wie es dazu kam: Ich habe über das Thema "Recherche im Wandel" ein langes Interview im Deutschlandradio Wissen gegeben. 1,5 Stunden haben ich mit den Kollegen Sven Preger, Nora Hespers und Claudia Müller über alles mögliche gesprochen. Über Datenjournalismus in den USA. Über Geschichten, wie man sie macht. Über Quellen, wie man sie erschließt. Eben über Recherchen. An einer Stelle hat mich der Moderator gefragt, ... weiterlesen »